Schlagwort-Archive: St. Gallen

KW 33/2015 – Foto der Woche (… auf – ähem – aus Sand gebaut …)

Als Team-Sponsor beim Sandskulpturen-Festivals in Rorschach waren Mitarbeiter meines Arbeitgebers zu einer Führung auf dem Festival-Gelände eingeladen. Es ist schon sehr beeindruckend, was die Künstler hier aus Sand bauen …

Rachel-Strubbs-GB--Charlotte-Koster-NL
Aufnahmeort: Rorschach, St. Gallen, Schweiz – ©2015 Harald Aichhorn (Foto)
Künstlerinnen: Rachel Strubbs, GB und Charlotte Koster, NL

Weiterlesen

Zurück in die Schweiz – ein neues Kapitel in meinem Leben als „Grenzgänger“ – Teil 2

CHF15Heute nur ein kurzes Update zu meinem Beitrag Zurück in die Schweiz – ein neues Kapitel in meinem Leben als „Grenzgänger“ vom 16. März 2015.

(Update) Konto bei einer schweizerischen Bank:

Leider hat sich die Postfinance per 1. Juli 2015 entschieden, die Gebühren für „Kunden mit Domizil im Ausland“ empfindlich zu erhöhen. So ist die Gebühr von CHF 5.00 auf CHF 15.00 pro Monat gestiegen (exklusive Kontoführungsgebühr). Nachdem ich ungern CHF 180.00 nur dafür zahle, dass ich Ausländer bin und meine Bank meine Zinsen <hahahaha> an das österreichische Finanzamt meldet, habe ich mich nach einer Alternative umgesehen (… natürlich habe ich nichts gegen die Meldung der Zinsen, sondern nur gegen die Höhe der Gebühren).

Diese Alternative habe ich in der Hypo Landesbank Vorarlberg in St. Gallen gefunden. Ein Blick auf deren Konten rentiert sich für jeden Vorarlberger Grenzgänger.

KW 27/2015 – Foto der Woche (Open Air St. Gallen)

Ganz ehrlich – einer Einladung folgend war ich vergangene Woche am Freitag abends auf dem Open Air St. Gallen – wahrscheinlich wäre ich ohne Einladung nie auf die Idee gekommen das Open Air zu besuchen…

Open-Air-SG-2015
Aufnahmeort: Sittertobel, St. Gallen, Schweiz – ©2015 Priska Sancini

Weiterlesen

Zurück in die Schweiz – ein neues Kapitel in meinem Leben als „Grenzgänger“

Ich in überglücklich! Denn ich starte heute bei der Firma Permapack AG in Rorschach als „Online Marketing Manager“. Meine Aufgaben sind vielfältig und sehr interessant – ich freue mich riesig auf die Mitarbeit in diesem Unternehmen. Während Cocolina in die Schweiz gezogen ist, werde ich allerdings wieder als „Grenzgänger“ arbeiten.

Doch, was muss man überhaupt tun, wenn man als Vorarlberger einen Vertrag mit einem Schweizer Unternehmen eingeht, aber weiterhin in Vorarlberg wohnen bleibt?
Rheintal_600x400
Blick auf das Rheintal im Nebel zwischen Österreich und der Schweiz …
Weiterlesen

Cocolina in Switzerland

Header_600x449

Cocolina ist im August 2014 der Liebe wegen aus Österreich in die Schweiz gezogen. Auch wenn der Ortswechsel nur ein paar Kilometer ausmacht, ist sie nun im “Ausland”, wo doch so einiges anders ist als “zu Hause”.

Das war der Startpunkt für „Cocolina in Switzerland“. Aber eigentlich hat der Blog kein besonderes Thema – ausser, man möchte das Leben einer Österreicherin in der Schweiz als “Thema” betrachten.

Somit nimmt sich Cocolina die Freiheit, einfach über das zu bloggen, was ihr widerfährt und auffällt, gefällt und nicht gefällt:  Kleine Geschichten, die das Leben schreibt eben, Alltagshistörchen und mehr oder weniger (Be-)Merkenswertes.

Also, stattet Cocolina doch einmal einen Besuch ab …

KW 42/2013 – Foto der Woche (Gepanzerter Zeitzeuge)

Im Rheintal zwischen Österreich und der Schweiz findet man immer wieder Zeitzeugen aus den dunkleren Zeiten Europas Geschichte. So begegnet man bei einem Fahrradausflug entlang des „Neuen Rhein“ auch immer wieder solchen Bunkern. Der Bunker auf dem Foto befindet sich sehr nahe an der Festung Heldsberg. Seit 1993 kann die Festung als Museum besichtigt werden – ein interessanter Ausflug in vergangene Zeiten!

Bunker_St-Margrethen_201005_600x400

Aufnahmeort: St. Margrethen, Schweiz – ©2013 Harald Aichhorn